Auszeichnung als Energiesparschule

Am 03. November 2017 wurden 100 Frankfurter Schulen für ihr Energiesparkonzept ausgezeichnet. Das Erfolgskonzept der Frankfurter Energiesparschulen besteht seit 20 Jahren und wurde in diesem Jubiläumsjahr besonders gefeiert.

SchülerInnen und LehrerInnen nahmen in der Philipp-Holzmann-Schule an Lernwerkstätten und Workshops teil und informierten sich in Vorträgen. Integrations- und Bildungsdezernentin Sylvia Weber leitete den Festakt mit der Preisverleihung und übergab der Konrad-Haenisch-Schule die Auszeichnung.

An der KHS wurden im vergangenen Jahr durch nutzerbedingtes Energie- und Wassersparen die Treibhausgase um 23 t Kohlenstoffdioxid reduziert. Die eingesparte Energie entspricht dem Jahresbedarf von vier Familien.

Brigid Frenkel-Brandt (Schulleiterin)

Stand: 13. November 2017

Optionen E-Mail Drucken Permalink