Training mit den Skyliners

Fraport SkylinersBegeistert dribbeln circa 60 Kinder zwischen acht und sechzehn Jahren Basketbälle durch die Sporthalle im Nordwestzentrum. Aus den Lautsprechern schallt Hip-Hop Musik und immer wieder ist der Applaus der SchülerInnen und auch der Zuschauer zu hören. Die Profibasketballer der Fraport Skyliners feuern die begeisterten Nachwuchstalente an und zeigen Tipps und Tricks beim Spiel.

Mitten drin ist die Schulgarten- und Schulband-AG der Konrad-Haenisch-Schule. Das neunzigminütige, schweißtreibende Training mit den Fraport Skyliners haben die SchülerInnen der Klassen 6a, 8a und 8b durch ihren Einsatz im Schulgarten und ihr Engagement in diesem Zusammenhang für eine umweltbewusste Schule gewonnen.

Fraport SkylinersNeben einem Trainingsparcours warteten eine Fotowand, Autogramme und sogar eine Einladung zu einem Saisonspiel auf die stolzen Gewinner der Konrad-Haenisch-Schule. „Das ist einfach nur genial!“, stellt Ali Rahimzadeh, 8a, aufgeregt fest und holt sich auf seinem Skyliners- T- Shirt gleich die Autogramme aller Spieler.

Mit vielen neuen Erfahrungen und einem geweckten Interesse am Basketballsport machten sich die 18 Schülerinnen und Schüler schließlich mit ihren Lehrern, Herr Kischkewitz und Frau Ram, auf den Heimweg.

„Ich freue mich auf die Arbeit im Schulgarten. Jetzt werden wir unser Gemüse ernten und vielleicht gewinnen wir auch im kommenden Jahr wieder einen Preis und dürfen noch einmal mit den Skyliners trainieren!“, meint Fatima Arras.

Fraport Skyliners

Anna Ram (Klassenlehrerin)

Stand: 20. September 2015

Optionen E-Mail Drucken Permalink