Tag der offenen Tür 2015

Tag der offenen Tür 2015Im Lichthof der Konrad-Haenisch-Schule war jeder Stuhl und jeder Stehplatz besetzt als um 10 Uhr der Tag der offenen Tür mit musikalischen Beiträgen und Informationen zum Schulkonzept eröffnet wurde. Die Schulband spielte „Rolling in the deep“ , „Let it rain“ und „Billy Jean“. Frau Birgid Frenkel-Brandt (Schulleiterin) begrüßte die Gäste und erläuterte das Profil der Schule im Grünen.

Momentan besuchen 602 Schülerinnen und Schüler die Konrad-Haenisch-Schule. Es gibt 25 Klassen und zweiundvierzig Lehrerinnen und Lehrer. Die Jahrgänge 5 bis 7 werden in integrierten Lerngruppen unterrichtet. Die Schüler können ab 7.50 Uhr in die Schule kommen, die Klassenräume sind für einen gleitenden Schultag geöffnet und ein Klassenlehrer betreut die Schüler. Es besteht hier die Möglichkeit zu frühstücken, zu spielen oder auch nur zu chillen. Der Regelunterricht beginnt um 8.30 Uhr und es werden verlässliche Schulzeiten angeboten. Nach Anmeldung können die Schüler bis 15.15 Uhr an verschiedenen Ganztagsangeboten teilnehmen. Ein warmes Mittagessen kann in der Mensa eingenommen werden.

Tag der offenen Tür 2015Die Konrad-Haenisch-Schule arbeitet nach dem Klassenlehrerprinzip, d. h. der Klassenlehrer ist mit möglichst vielen Stunden in der eigenen Klasse. Die Arbeitsformen sind handlungs- und projektorientiert und knüpfen an die Methoden der Grundschule an. Klassenrat, das Fach „Starke Seiten“ und die KuBi-Stunde bieten Raum für die Stärken der Schüler und für soziale Projekte.

Die Klasse 5 beginnt mit Englisch als erster Fremdsprache, ab Klasse 7 kann Französisch gewählt werden. Vier Schwerpunkte zeichnen das Profil der Konrad-Haenisch-Schule aus und konnten in den vielen Mitmachstunden am Tag der offenen Tür erlebt werden.

Bei den Förder- und Forderkonzepten wird Sprach- und Leseförderung groß geschrieben. Jede Klasse hat eine zusätzliche Deutschstunde, die in der gutausgestatteten Bibliothek (5000 Bücher) stattfindet. LRS-Kurse werden bis zur 7. Klasse angeboten und für die Abschlussjahrgänge gibt es eine Prüfungsvorbereitungsstunde.

Im Bereich Informatik erteilt die KHS ab Klasse 5 Unterricht am Computer in zwei modernen PC-Räumen.

Sport und Bewegung sind eine weitere Säule des Schulprofils. Das Teilzertifikat Bewegung wurde der KHS für ihre vorbildlichen sportlichen Angebote verliehen. Im Lichthof finden sich unzählige Urkunden und Pokale von Frankfurter Schulstadtmeisterschaften.

Tag der offenen Tür 2015Die Konrad-Haenisch-Schule ist zum zweiten Mal mit dem OloV-Gütesiegel für ihre umfassende Berufsorientierung ausgezeichnet worden. Eltern und Schüler konnten sich am Tag der offenen Tür u. a. über die Kooperation mit der Handwerkskammer Ffm Rhein-Main, dem Praxistag, der Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Jugendbeschäftigung und der Agentur für Arbeit sowie über das Projekt Schüler als Bosse informieren.

Im Pavillon 2 gab es Informationen über die Ganztagsangebote der KHS. Im sprachlichen Bereich werden u.a. eine Spanisch- und eine Englisch-AG angeboten, im sportlichen Bereich gibt es neben der HipHop und Ball-AG auch Karate. Der künstlerische Bereich nutzt die Töpfer- und die Holzwerkstatt für entsprechende Angebote. Die Schulband bot eine Schnupperstunde im Musikraum an und bekam schon etliche Anfragen auf Aufnahme in die Schulband.

Die internationale Kaffeestube wurde in diesem Jahr vom Förderverein Konni und dem Schulelternbeirat ausgestaltet. Viele ehemalige Schüler und Eltern trafen sich hier bevor sie sich die diesjährigen Angebote der Schule im Grünen anschauten.

Stand: 29. Januar 2015

Optionen E-Mail Drucken Permalink