Einschulungsfeiern in den ersten und fünften Jahrgang

Einschulungsfeier am 9. September 2004Groß waren die Schultüten bei der Einschulung an der Konrad-Haenisch-Schule. Viele überragten die Mädels und Jungs, die am 9. September ihren ersten Schultag hatten. Eltern und Verwandte begleiteten 54 Erstklässler an ihrem allerersten Tag. Nach einer Feierstunde in der Turnhalle gingen die Erstklässler mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Hartmann, Frau Wegner und Frau Holfert in die erste Unterrichtsstunde. Frau Frenkel-Brandt (Schulleiterin) lud die Eltern zu Kaffee und Kuchen in die Mensa ein. Hier hatte der Schulelternbeirat einen festlichen Rahmen gestaltet und Frau Frenkel-Brandt beantwortete die vielfältigen Fragen der Eltern.

Einschulungsfeier am 9. September 2004Der erste Schultag als Sekundarstufenschüler fing für den fünften Jahrgang um 8.30 Uhr an. Die Schulband und die Klasse 6b gestalteten den musikalischen Rahmen für die Einschulungsfeier. „Nur mal kurz die Welt retten“, „Let It Rain“ und „Price Tag“ wurden nach einer kurzen „Traumreise durch die vergangenen vier Grundschuljahre“ präsentiert. Die KlassenlehrerInnen Frau Ram und Herr Ayadi überreichten anschließend jedem Schüler eine Konrad-Haenisch-Überraschungstasche bevor sie alle zusammen in den neuen Klassenraum zur ersten Unterrichtsstunde gingen. Anschließend erläuterte Frau Frenkel-Brandt den Eltern, was für ihre Kinder an den ersten Schultagen geplant ist.

Fechenheimer Anzeiger

Stand: 12. September 2014

Optionen E-Mail Drucken Permalink