„KomPo7“ in der 7b

Vom 5. bis 7. März wurde mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7b sowie einigen der Jahrgangsstufe 8 das Kompetenzfeststellungsverfahren „KomPo7“ durchgeführt. In den ersten zwei Tagen führten die Schülerinnen und Schüler ein Jobinterview mit einem Maler und Lackierer sowie einem Konstruktionsmechaniker. Es folgten spielerische Übungen, bei denen wichtige Kompetenzen wie Teamfähigkeit oder Konzentrationsfähigkeit gefragt waren. Am letzten Tag gab es für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer ein individuelles Auswertungsgespräch, zu dem auch die Eltern eingeladen wurden.

Stand: 16. März 2014

Optionen E-Mail Drucken Permalink